“Ich glaube, dass in jedem Menschen das Potential liegt, die Lösung für eine Herausforderung zu finden und ein glücklicheres Leben zu führen.”

 

WAS EINEN GUTEN COACH AUSMACHT

Intuition, Empathie, Neugier, Struktur, Ehrlichkeit, Authentizität, Integrität, Vertraulichkeit, zuhören und schweigen können, Unvoreingenommenheit.

Formelle Qualifikationen und ständige Weiterbildung/Supervision.

 

NICOLE TOMBERG – COACH UND ENGLISCHTRAINERIN

Privat und beruflich habe ich mich immer intensiv mit Menschen beschäftigt. Nach 15 Jahren Selbständigkeit im Bereich Englischtraining (seit 2006) war es für mich die fast schon logische Konsequenz, den Weg in Richtung Coaching zu gehen. Training ist nicht wie Coaching, aber beides ist für mich etwas besonderes. Beim Coaching helfe ich Ihnen auf Ihrem ganz persönlichen Weg und bin dabei vollkommen im Hintergrund. Ich eröffne Ihnen Räume, in denen Sie forschen und reflektieren können. Diese Art der Arbeit ist für mich eine echte Herzensangelegenheit.

Mein Lebensweg war nicht immer gerade und auch ich habe an der einen oder anderen Abzweigung Hilfe in Anspruch genommen. Dadurch habe ich gelernt, wie wertvoll ein Impuls von außen sein kann. Als Mensch kann ich sehr direkt sein, bin anderen gegenüber immer freundlich gesinnt und wünsche mir harmonische Beziehungen.

Ich bin ICF ACSTH Professional Coach (entsprechend ACC der International Coaching Federation), habe ein Certificate in Executive Coaching und befinde mich in der Weiterbildung zum Diploma of Professional Coaching. Der Coaching-Raum ist ein geschützter Raum, entsprechend meinem Wertebild und dem Ethikkodex der International Coaching Federation. Mein Anspruch entspricht den PCC-Kriterien der ICF. Lernen wir uns doch kennen und ich erläutere Ihnen, was einen guten Coach ausmacht, was Coaching leisten kann – und dann schauen wir, ob Sie diese Art der Unterstützung weiterbringen kann.

Auf meine eigene ART.

Ich kann Ihnen nur ein guter Coach sein, wenn ich authentisch und ehrlich bin. Sie haben in mir einen unvereingenommenen Gesprächspartner mit gutem Bauchgefühl, der Sie herausfordert und motiviert. 

Vertraulichkeit ist dabei einer der wichtigsten Grundregeln.

nicole tomberg coaching

Auf meine eigene ART.

Ich kann Ihnen nur ein guter Coach sein, wenn ich authentisch und ehrlich bin. Gleichzeitig bleibe ich völlig unvereingenommen allem gegenüber, was Sie mit mir teilen. Ich werde Sie da heraufordern, wo ich ein Potential für tiefere Reflektion spüre. Aber eben ohne eine mögliche Lösung für Sie im Kopf zu haben.

Vertraulichkeit ist dabei einer der wichtigsten Grundregeln für das Coaching.

15 + 12 =